Technisches.

Eine zentrale europäische Produktdatenbank sowie europaweit tagesaktuelle Preise sind der Schlüssel zum Erfolg.

Unsere Datenbank bildet mit über 56.000 IT-Produkten den gesamten europäischen IT-Markt ab, und doch ist sie in gewissem Maße handverlesen. Denn jedes einzelne Produkt wird gezielt ausgewählt und bei länderspezifischen Ausführungen individuell einem europäischen Markt zugeordnet. Über 70 Produktmanager filtern das Angebot von rund 300 Herstellern. Daraus resultiert Europas bestgepflegte IT-Produktdatenbank. Die Bechtle Beschaffungsplattformen, die sich auf diese Datenbank stützen, visualisieren unsere führende Rolle im europäischen IT-E-Commerce.

Nacht für Nacht erfolgt vollelektronisch eine der größten Online-Reverse-Auktionen Europas mit einem Auftragsvolumen von rund 5 Mio. € in 14 europäischen Ländern. Dabei liest Bechtle über direkte Datenschnittstellen mehr als 10 Millionen Preis- und Verfügbarkeitsinformationen der führenden IT-Hersteller und -Distributoren in eine zentrale europäische Preisdatenbank ein. Wer für ein Produkt in einem der Länder in erster Linie sofortige Lieferfähigkeit melden kann und dann noch den günstigsten Preis anbietet, bekommt den Zuschlag. Über 40 Prozent der Preise ändern sich so jede Nacht. Sie erhalten Ihre Ware sofort, und tagtäglich zum günstigsten Preis.

Problemlose Kopplung an beliebige ERP- und E-Procurement-Systeme.

Über standardisierte Schnittstellen (z.B. SAP OCI) lässt sich eine Kopplung an unterschiedliche kundenseitige ERP- bzw. E-Procurement-Systeme realisieren. Dies ermöglicht Ihnen einen schnellen, effektiven und papierlosen Bestell- und Genehmigungsworkflow, der Ihre internen Prozesskosten dramatisch senkt. Aus diesem Grund werden sowohl die Bestell- als auch die Rechnungsdaten elektronisch ausgetauscht. Zusätzlich können in unserem Datenstrom Warengruppen-Klassifizierungsschlüssel gemäß eCl@ss- oder UN/SPSC-Standard übertragen werden.

Folgende Schnittstellen werden von uns unterstützt:

• OCI
• Ariba PunchOut

Bechtle unterstützt für die Verarbeitung der elektronischen Bestellungen vom Kunden folgende XML-Standards:

• SAP IDOCXML (ORDERS01/02/03/04/05)
• cXML
• openTRANS
• xCBL
• UBL 2.0
• DIN5XML
• EDIFACT D96A/D97A (mit erhöhten Projektaufwand)